Saftige Seeteufel-Schwänze mit Spargel

Ein besonderes Abendessen geplant? Planen Sie Ihr Weihnachtsmenü? Oder ein Familientreffen? Punkten Sie mit diesem Rezept für weißen Fisch, das nicht nur köstlich ist, sondern auch für eine histaminarme Ernährung geeignet ist.

ZUTATEN FÜR DIESES REZEPT

  • 4 Seeteufelschwänze (frisch vom vertrauenswürdigen Fischhändler)
  • Bio-Mehl: wählen Sie Buchweizen, Dinkel oder ein anderes weniger raffiniertes Getreide
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen (nur wenn gut vertragen)
  • 4 Schnittlauchstängel
  • 2 Karotten
  • ein kleines Glas frischen Apfelsaft
  • 400 Milliliter Fischbrühe (einfaches Rezept im Bonus enthalten)
  • 24 grüne Spargel
  • Olivenöl
  • Pfeffer (optional)
  • Salz

ANLEITUNGEN

  1. Bereiten Sie den Fisch vor: Spülen Sie die Seeteufelschwänze mit kaltem Wasser ab, tupfen Sie sie trocken und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Sieben Sie das Mehl für eine glattere Textur. Wenden Sie den Fisch im Mehl und schütteln Sie den überschüssigen Teil ab.
  2. Zeit zum Bräunen! Erhitzen Sie eine Pfanne mit einer Schicht Olivenöl. Bräunen Sie die gewendeten Schwänze in Chargen von jeweils 2. Entfernen Sie sie und lassen Sie sie auf Küchenpapier abtropfen.
  3. Die Basis: Schälen und schneiden Sie die Zwiebel (in Streifen), hacken Sie den Knoblauch und schneiden Sie die Karotten in Scheiben. Geben Sie die Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne mit dem Fischöl und braten Sie sie 5 Minuten lang an. Fügen Sie die Karotten hinzu und braten Sie alles weitere 5 Minuten lang an.
  4. Der Saft: Fügen Sie dem Fond den Apfelsaft hinzu. Rühren Sie um und kochen Sie 2 Minuten lang. Gießen Sie dann die hausgemachte Fischbrühe ein. Nochmals 2 Minuten kochen.
  5. Backen Sie den Fisch: Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Legen Sie die Seeteufelschwänze in eine Auflaufform und gießen Sie die vorbereitete Mischung darüber. Backen Sie 12 Minuten lang.
  6. Braten Sie die gereinigten und halbierten Spargel in Olivenöl an. Wenn der Fisch und der Spargel fertig sind, richten Sie sie an und fügen Sie, falls verträglich, einige rohe geschnittene Mandeln als Dekoration hinzu. Guten Appetit!

BONUS

  • Kaufen Sie Schwänze in gleicher Größe für ein gleichmäßiges Garen.
  • Für die Fischbrühe: verwenden Sie Seeteufelsköpfe und -knochen, ein Lorbeerblatt und Petersilie. Sehr einfach.
  • Wenn Sie möchten, tauschen Sie den Spargel gegen gedünsteten Brokkoli aus.

Heben Sie Ihre histaminarme Ernährung mit diesem Rezept auf das Niveau eines Spitzenkochs.

Dieses Rezept ist histaminarm (nicht frei) und dient nur zu Informationszwecken, daher sollte es nicht als Ernährungsverordnung betrachtet werden. Suchen Sie einen Fachmann auf, um Ihre Ernährung anzupassen und eine vielfältige und geeignete Gastronomie zu genießen.

Konsultieren Sie einen Fachmann, um Ihre Ernährung individuell anzupassen und eine möglichst vielfältige und passende Gastronomie zu genießen.

Ein besonderes Abendessen geplant? Planen Sie Ihr Weihnachtsmenü? Oder ein Familientreffen? Punkten Sie mit diesem Rezept für weißen Fisch, das nicht nur köstlich ist, sondern auch für eine histaminarme Ernährung geeignet ist.

ZUTATEN FÜR DIESES REZEPT

  • 4 Seeteufelschwänze (frisch vom vertrauenswürdigen Fischhändler)
  • Bio-Mehl: wählen Sie Buchweizen, Dinkel oder ein anderes weniger raffiniertes Getreide
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen (nur wenn gut vertragen)
  • 4 Schnittlauchstängel
  • 2 Karotten
  • ein kleines Glas frischen Apfelsaft
  • 400 Milliliter Fischbrühe (einfaches Rezept im Bonus enthalten)
  • 24 grüne Spargel
  • Olivenöl
  • Pfeffer (optional)
  • Salz

ANLEITUNGEN

  1. Bereiten Sie den Fisch vor: Spülen Sie die Seeteufelschwänze mit kaltem Wasser ab, tupfen Sie sie trocken und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Sieben Sie das Mehl für eine glattere Textur. Wenden Sie den Fisch im Mehl und schütteln Sie den überschüssigen Teil ab.
  2. Zeit zum Bräunen! Erhitzen Sie eine Pfanne mit einer Schicht Olivenöl. Bräunen Sie die gewendeten Schwänze in Chargen von jeweils 2. Entfernen Sie sie und lassen Sie sie auf Küchenpapier abtropfen.
  3. Die Basis: Schälen und schneiden Sie die Zwiebel (in Streifen), hacken Sie den Knoblauch und schneiden Sie die Karotten in Scheiben. Geben Sie die Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne mit dem Fischöl und braten Sie sie 5 Minuten lang an. Fügen Sie die Karotten hinzu und braten Sie alles weitere 5 Minuten lang an.
  4. Der Saft: Fügen Sie dem Fond den Apfelsaft hinzu. Rühren Sie um und kochen Sie 2 Minuten lang. Gießen Sie dann die hausgemachte Fischbrühe ein. Nochmals 2 Minuten kochen.
  5. Backen Sie den Fisch: Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Legen Sie die Seeteufelschwänze in eine Auflaufform und gießen Sie die vorbereitete Mischung darüber. Backen Sie 12 Minuten lang.
  6. Braten Sie die gereinigten und halbierten Spargel in Olivenöl an. Wenn der Fisch und der Spargel fertig sind, richten Sie sie an und fügen Sie, falls verträglich, einige rohe geschnittene Mandeln als Dekoration hinzu. Guten Appetit!

BONUS

  • Kaufen Sie Schwänze in gleicher Größe für ein gleichmäßiges Garen.
  • Für die Fischbrühe: verwenden Sie Seeteufelsköpfe und -knochen, ein Lorbeerblatt und Petersilie. Sehr einfach.
  • Wenn Sie möchten, tauschen Sie den Spargel gegen gedünsteten Brokkoli aus.

Heben Sie Ihre histaminarme Ernährung mit diesem Rezept auf das Niveau eines Spitzenkochs.

Dieses Rezept ist histaminarm (nicht frei) und dient nur zu Informationszwecken, daher sollte es nicht als Ernährungsverordnung betrachtet werden. Suchen Sie einen Fachmann auf, um Ihre Ernährung anzupassen und eine vielfältige und geeignete Gastronomie zu genießen.

Konsultieren Sie einen Fachmann, um Ihre Ernährung individuell anzupassen und eine möglichst vielfältige und passende Gastronomie zu genießen.

Al seguir navegando el sitio, aceptas el uso de cookies. más información

La configuración de cookies en este sitio web está configurada para "permitir cookies" para brindarle la mejor experiencia de navegación posible. Si continúa utilizando este sitio web sin cambiar la configuración de las cookies o si hace clic en "Aceptar" a continuación, está dando su consentimiento.

Cerrar