Rindfleisch mit Honig und Süßkartoffelpüree

Heute passen wir dieses köstliche Rezept, das einem Festmahl würdig ist, an, um zu zeigen, dass eine histaminarme Ernährung nicht im Widerspruch zum Genuss guter Küche steht!

ZUTATEN FÜR DIESES REZEPT

  • 300 g Rinderfilet (vom Metzger)
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 weiße Zwiebel
  • 3 Esslöffel Honig
  • Olivenöl
  • Salz

OPTIONAL
2 Esslöffel pflanzliche Milch
Pfeffer* (falls verträglich)

ANLEITUNGEN

  1. Schäle und schneide die Süßkartoffeln in Stücke. Koche sie ohne Salz oder Öl in einem Topf, bis sie weich sind. Abgießen und abkühlen lassen.

  2. Drücke sie mit einer Gabel, bis du ein Püree erhältst. Füge die Gewürze hinzu, die dir gut tun, und mische erneut. Und wenn du die Textur anpassen und glatter machen möchtest, füge langsam ein paar Esslöffel pflanzliche Milch hinzu.

  3. Wir bereiten unsere karamellisierten Zwiebeln ohne zugesetzten Zucker vor: Der Schlüssel ist die Zeit! Schneide die Zwiebel in Scheiben und gib sie in eine Pfanne mit Öl. Koche sie 30-40 Minuten bei mittlerer Hitze, bis sie gar sind. Gelegentlich umrühren und bei Bedarf Wasser hinzufügen. Du kannst auch eine Prise Salz hinzufügen, um den Geschmack zu intensivieren.

  4. Würze (und Pfeffer*) das Rinderfilet und bestreiche es mit Honig. Erhitze das Öl in einer Pfanne und brate das Rinderfilet bei schwacher Hitze an, bis es goldbraun ist. Herausnehmen und in Stücke von 5 cm (oder drei Finger) schneiden.

  5. Serviere das Gericht. Lege 3 Esslöffel des Pürees in die Mitte des Tellers. Füge eines der Rinderfiletstücke hinzu und garniere mit etwas von deinen karamellisierten Zwiebeln.
    Guten Appetit!


BONUS

  • Denke daran [!], dass Fleisch und Fisch möglichst frisch sein sollten, um ihren Histamingehalt zu verringern. Kaufe sie bei vertrauenswürdigen Geschäften, um mehr Sicherheit zu haben.
  • Wie du vielleicht schon weißt, enthalten Zwiebeln viel Quercetin, sind aber für eine FODMAP-Diät nicht zu empfehlen. Verwende für dieses Rezept eine kleine Menge, nur um ihm den letzten Schliff zu geben und deine Präsentation zu krönen.

Mit diesem Gericht hast du ein Rezept, um an besonderen Tagen zu glänzen oder jeden Anlass zu feiern, ohne den Geschmack in deiner histaminarmen Ernährung zu vernachlässigen.

Dieses Rezept ist histaminarm (nicht frei) und dient nur zu Informationszwecken, daher sollte es nicht als Ernährungsverordnung betrachtet werden. Suchen Sie einen Fachmann auf, um Ihre Ernährung anzupassen und eine vielfältige und geeignete Gastronomie zu genießen.

Konsultieren Sie einen Fachmann, um Ihre Ernährung individuell anzupassen und eine möglichst vielfältige und passende Gastronomie zu genießen.

Heute passen wir dieses köstliche Rezept, das einem Festmahl würdig ist, an, um zu zeigen, dass eine histaminarme Ernährung nicht im Widerspruch zum Genuss guter Küche steht!

ZUTATEN FÜR DIESES REZEPT

  • 300 g Rinderfilet (vom Metzger)
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 weiße Zwiebel
  • 3 Esslöffel Honig
  • Olivenöl
  • Salz

OPTIONAL
2 Esslöffel pflanzliche Milch
Pfeffer* (falls verträglich)

ANLEITUNGEN

  1. Schäle und schneide die Süßkartoffeln in Stücke. Koche sie ohne Salz oder Öl in einem Topf, bis sie weich sind. Abgießen und abkühlen lassen.

  2. Drücke sie mit einer Gabel, bis du ein Püree erhältst. Füge die Gewürze hinzu, die dir gut tun, und mische erneut. Und wenn du die Textur anpassen und glatter machen möchtest, füge langsam ein paar Esslöffel pflanzliche Milch hinzu.

  3. Wir bereiten unsere karamellisierten Zwiebeln ohne zugesetzten Zucker vor: Der Schlüssel ist die Zeit! Schneide die Zwiebel in Scheiben und gib sie in eine Pfanne mit Öl. Koche sie 30-40 Minuten bei mittlerer Hitze, bis sie gar sind. Gelegentlich umrühren und bei Bedarf Wasser hinzufügen. Du kannst auch eine Prise Salz hinzufügen, um den Geschmack zu intensivieren.

  4. Würze (und Pfeffer*) das Rinderfilet und bestreiche es mit Honig. Erhitze das Öl in einer Pfanne und brate das Rinderfilet bei schwacher Hitze an, bis es goldbraun ist. Herausnehmen und in Stücke von 5 cm (oder drei Finger) schneiden.

  5. Serviere das Gericht. Lege 3 Esslöffel des Pürees in die Mitte des Tellers. Füge eines der Rinderfiletstücke hinzu und garniere mit etwas von deinen karamellisierten Zwiebeln.
    Guten Appetit!


BONUS

  • Denke daran [!], dass Fleisch und Fisch möglichst frisch sein sollten, um ihren Histamingehalt zu verringern. Kaufe sie bei vertrauenswürdigen Geschäften, um mehr Sicherheit zu haben.
  • Wie du vielleicht schon weißt, enthalten Zwiebeln viel Quercetin, sind aber für eine FODMAP-Diät nicht zu empfehlen. Verwende für dieses Rezept eine kleine Menge, nur um ihm den letzten Schliff zu geben und deine Präsentation zu krönen.

Mit diesem Gericht hast du ein Rezept, um an besonderen Tagen zu glänzen oder jeden Anlass zu feiern, ohne den Geschmack in deiner histaminarmen Ernährung zu vernachlässigen.

Dieses Rezept ist histaminarm (nicht frei) und dient nur zu Informationszwecken, daher sollte es nicht als Ernährungsverordnung betrachtet werden. Suchen Sie einen Fachmann auf, um Ihre Ernährung anzupassen und eine vielfältige und geeignete Gastronomie zu genießen.

Konsultieren Sie einen Fachmann, um Ihre Ernährung individuell anzupassen und eine möglichst vielfältige und passende Gastronomie zu genießen.

Al seguir navegando el sitio, aceptas el uso de cookies. más información

La configuración de cookies en este sitio web está configurada para "permitir cookies" para brindarle la mejor experiencia de navegación posible. Si continúa utilizando este sitio web sin cambiar la configuración de las cookies o si hace clic en "Aceptar" a continuación, está dando su consentimiento.

Cerrar